Slogan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Störfallbarrieren

Störfallbarrieren dienen dem schnellen Verschluss von Gebäudeöffnungen und Außenbereichen. Sie verhindern das unkontrollierte Austreten von wassergefährdenden Flüssigkeiten in die Umgebung.

Funktionsweise

Störfallbarrieren bestehen aus einem Sperrkörper mit zwei Spannvorrichtungen und zwei Aufnahmehalterungen.

Die Sperrkörper werden neben der abzusichernden öffnung mit einem Winkel an der Wand montiert, fest verschraubt und abgedichtet. Er besteht aus einem Aluminiumhohlkastenprofil mit geraden Stirnflächen. Auf der Unterseite ist eine kompressible Spezialdichtung angebracht.

Im Einsatzfall wird der Sperrkörper manuell heruntergeklappt, in die Spannaufnahme eingeführt und durch den am Barrierekörper befestigten Spanner gegen die Spannaufnahme gezogen. Dabei wird die Dichtung auf 20 - 30 Prozent komprimiert. Dies gewährleistet den flüssigkeitsdichten Abschluss nach außen.

Aufnahmen und Sperrkörper bestehen aus Aluminium - in der Grundversion gelb pulverbeschichtet (RAL 1028). Notwendige Stahlteile wie Aufhängungshaken sind verzinkt.

Unser Leistungsangebot

Verkauf, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Wartung von Störfallbarrieren aller Hersteller

Interesse?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

nach oben